Streßfreier Urlaub in Kinderhotels

Der erste Urlaub mit dem Baby ist für die Eltern vor allem eins – Stress. Ungewohnt viel Gepäck und die Sorge, ob der Urlaubsort auch geeignet für Kleinkinder ist, lässt viele Eltern einen solchen gemeinsamen Urlaub immer wieder verschieben. Dabei haben gerade sie es nötig, mal andere Menschen kennen zu lernen, etwas Neues sehen und erleben zu können. Bewährt haben sich Urlaubsziele, die auf Kleinkinder und Babys eingerichtet sind. Am geeignetsten sind so genannte „Kinderhotels“ Hier trifft man auch auf andere Eltern, die ähnliche Sorgen und Probleme zu bewältigen haben. Dadurch kann auch wesentlich entspannter reagiert werden, wenn das eigene Kind gerade die Trotzphase durchläuft und wie am Spieß schreit. Dort stellen sich die Hotelbetreiber auch mit Angeboten zur Kinderbetreuung darauf ein. Statt Bikinis oder Ski kann man hier Kinderwagen oder Buggys ausleihen. Und in der Lobby werden Windeln und Babynahrung verkauft, so das Eltern nicht einen Vorrat für die gesamte Urlaubszeit mitbringen müssen. Auch wenn die Arbeit die ein Kind macht nicht weniger wird, richtig geplant ist auch ein Urlaub mit Baby entspannend und anregend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.