Archiv der Kategorie: Gesundheit

Studie zum Übergewicht bei Kleinkindern: Soziale Stellung entscheidend

Eine Studie zur “ Längsschnittuntersuchung der Entwicklung des BMI (Body Mass Index) Dortmunder Kinder“, hat das Dortmunder Gesundheitsamt, unter Leitung von Prof. Dr. Günter Eissing von der Technischen Universität Dortmund, zusammen mit dem Fachbereich Statistik erarbeitet. Für diese Studie wurden die Daten von 1300 Kindern, die zwischen 2005 und 2007 geboren wurden, im Gesundheitsamt untersucht. Dabei wurde fest gestellt, dass bereits beim Eintritt in die Schule 14 Prozent der Kinder übergewichtig waren. Auch ein Zusammenhang zwischen der sozialen Stellung der Eltern und dem Übergewicht der Kinder konnte zweifelsfrei aufgezeigt werden. Kinder die in Sozialräumen leben, in denen Bildung und Einkommen unterdurchschnittlich sind, waren signifikant häufiger übergewichtig, als Kinder in stärkeren Sozialräumen. Das Fazit der Studie war, dass es sinnvoll ist bereits im frühkindlichen Alter Maßnahmen zur Förderung der Gesundheit anzubieten. Dortmund plant jetzt ein weiteres Präventionsprojekt, um Kinder bereits im Vorschulalter zu gesünderer Ernährung und mehr Bewegung zu animieren.